You are here:  / Allgemein / Nagellack / Mavala Nagelhärter Erfahrungen
mavala-nagelhaerter-im-test

Mavala Nagelhärter Erfahrungen

Egal was du versuchst, deine Nägel brechen immer wieder ab? Egal wie man sich ernährt oder wie sehr man darauf achtet, die Nägel bleiben einfach nie heil. Wenn du auch dieses Problem hast, bist du hier genau richtig. Doch was kann man dagegen tun, wenn alles andere scheitert? Ein Glück, der Mavala Nagelhärter verspricht immense Besserung und Stärkung der Nägel. Wir werden in unserer Mavala Nagelhärter Erfahrung sehen was der Lack kann.

Wie benutzt man den Mavala Nagelhärter richtig

Der Mavala Scientifique Nagelhärter ist ziemlich leicht aufzutragen.

  • Die Nägel müssen sauber und frei von jeglichen Nagellack sein
  • Den Nagelhärter von Mavala uf den blanken Nagel auftragen
  • Eine Minute ruhen lassen
  • In den ersten Wochen höchstens zwei mal pro Woche auftragen, danach 2-3 mal im Monat wenn noch nötig

Hinweis: Der Nagelhärter sollte niemals auf die blanke Haut oder auf offene Stellen am Finger aufgetragen werden. Falls etwas auf die haut gelangt, einfach mit einem Wattebausch wegwischen.

5Ml

Hier Mavala Nagelhärter

Mavala Nagelhärter – Unsere Erfahrung

Nach Monaten auf Shellac, kann es durchaus vorkommen, dass die Fingernägel etwas an stärke verloren haben. Das muss nicht gleich negativ sein. Meine Partnerin trug, wie empfohlen, den Nagellack/Nagelhärter am Anfang zwei mal die Woche auf, ich habe ihn ab und zu benutzt, wenn sich meine Nägel etwas schwach anfühlten. Und wir müssen beide gestehen, dass die Fortschritte wirklich da waren. Die Nägel kommen langsam zu ihrer alten Pracht.

Er tut was er soll aber ist der Nagelhärter auch unschädlich?

Doch ist in Nagelhärtern der Chemische Stoff Formaldehyd enthalten. In Nagellacken ist er zwar meist mit einer Konzentration von 1-3% enthalten, doch könnten manche immer noch Allergisch darauf reagieren oder in der Schwangerschaft sein.

Was im inneren geschieht: Nagellacke mit Formaldehyd funktionieren am besten für dünne oder weiche Nägel. Der Fingernagel besteht aus Keratin(ein Protein). Die Struktur von Keratin ist faserartig mit vielen kleinen Verbindungen zwischen den Fasern. Formaldehyd reagiert mit dem Keratin und es formen sich mehr Verbindungen zwischen den Fasern. Als Ergebnis wird der Nagel härter.

Wenn der Nagel also beginnt zu spalten und zu splittern kann das ein Zeichen sein, dass die Nägel bereits hart sind aber es etwas an Flexibilität fehlt. Dann ist ein Formaldehyd basierter Nagelhärter nicht das optimale. Zu empfehlen wäre in diesem Fall eine gute Feuchtigkeitscreme oder ein Öl, mit welchem man sich über den Tag verteilt die Hände ein reibt.

Über die Wirkung lässt sich kaum diskutieren, auf Amazon gibt es zwar auch negative Kommentare, doch auch dort haben die meisten Kunden eine positive Erfahrung mit dem Mavala Nagelhärter gemacht.

Fazit

Wenn man schon ein Produkt, um die Nägel härter zu machen, testen möchte und man nicht allergisch auf Formaldehyd reagiert, sollte man definitv den Mavala Nagelhärter probieren. Made in der Schweiz mit einer Füllmenge von 5ml zwar nicht so groß aber dafür doch recht ergiebig. Etwas, dass man sich nach Gebrauch gemütlich in den Apotheken schrank stellen kann.

Mavala Nagelhärter

Mavala Nagelhärter
8.5

Wirkung

9.0/10

Trockendauer

9.0/10

Auftragecomfort

8.0/10

Geruch

8.0/10

Pros

  • Stärkt die Nägel
  • Nägel fühlen sich gesünder an
  • Man kommt lang mit einer Packung aus

Cons

  • Teuer für wenig Produkt

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close