10 Nagelformen, die jeder mindestens einmal ausprobieren sollte

Bis vor Kurzem habe ich mir nie wirklich Gedanken über meine Nagelform gemacht. Wenn ich meine Nägel zu Hause lackiere, denke ich nicht einmal zweimal darüber nach, sie in eine runde Kurve zu feilen. Aber wenn man bedenkt, dass es buchstäblich zu meinem Job gehört, durch Instagram zu scrollen, um die hübschesten neuen Nageltrends zu finden, habe ich über die Jahre gelernt, dass deine Maniküre zu hundert Prozent von deiner Nagelform bestimmt wird. Egal, ob du es Kylie Jenner gleichtun willst und einen verrückten, kühnen Look anstrebst oder ob du einen subtilen, aber einzigartigen Look suchst, du musst deine Nägel entsprechend formen. Im Folgenden habe ich die 10 coolsten Nagelformen zusammengestellt, die du tatsächlich tragen willst, inklusive der besten Längen, mit denen du sie ausprobieren kannst.

Nagelform #1: Lippenstift

Persönliche Note: Diese Nagelform wird dir garantiert ein paar Komplimente einbringen (ich meine…schau mal, wie einzigartig sie ist). Lippenstiftnägel zeichnen sich durch ihre schrägen und spitzen Spitzen aus, was sie besonders perfekt für eine zweifarbige Maniküre macht.

💫 Wer kann diese Form tragen: Diese Form erfordert einen Satz anständig starker Nägel, daher ist es am besten, sie mit Acryl- oder Gel-Overlays auszuprobieren, wenn du willst, dass sie lange halten (was, glaub mir, der Fall ist).

Nagelform #2: Rund

“Dies ist ein sehr weicher, natürlicher Look, der einfach zu pflegen ist – selbst wenn du einen Nagel abbrichst, kannst du ein wenig Länge opfern und trotzdem die Form behalten”, sagt Nagelstylistin Miss Pop. Bewege eine Nagelfeile “von Seite zu Seite, um einen sanften Bogen zu erzeugen”, sagt sie, fast so, als würdest du die Kurve deiner Nagelhaut nachahmen.

💫 Wer kann diese Form tragen: “Es funktioniert am besten auf Nägeln, die kurz sind oder die leicht über deine Fingerspitzen gewachsen sind”, fügt sie hinzu. Übersetzung: Dies ist ein großartiges Go-to für Leute, die ihre Nägel nicht super lang wachsen lassen können.

Nagelform #3: Oval

Diese Nagelform ist täuschend schwierig auszuführen, da das leicht spitz zulaufende Ende leicht ins Mandel- oder Rundliche abgleiten kann, wenn du zu stark oder nicht genug feilst. “Es braucht Geduld, um diese Form zu feilen – also geh langsam vor“, sagt Miss Pop.

💫 Wer kann diese Form tragen: Hast du kurze Nägel? Diese Form funktioniert nur, wenn du Acryl oder Gel-Overlays aufträgst. “Wenn du deine Hand mit der Handfläche nach oben drehst und die Spitzen deiner Nägel noch sehen kannst, dann kannst du diese Form definitiv tragen”, sagt Miss Pop.

Nail Shape #4: Mandel

Im Gegensatz zu einem ovalen Nagel, der nur leicht spitz zulaufende Seiten hat, ist diese Nagelform extremer. “Sie ist sehr glamourös”, sagt Nagelprofi Jin Soon Choi. “Er hat seinen Namen, weil der gesamte Nagel wie eine Mandel aussieht, indem er an der Spitze länglich ist und eine runde Basis hat.”

💫 Wer diese Form tragen kann: Die Mandelform sieht am besten auf mittelgroßen bis langen Nägeln aus, da sie viel Länge braucht, um aufzufallen, sagt Choi.

Nagelform #5: Quadratisch

Die quadratische Form ist wohl am einfachsten zu kreieren, da sie durch einfaches Hin- und Herfeilen über die Nagelspitze erreicht wird. Bedenke jedoch, dass die Ecken dazu neigen, ein wenig gezackt zu werden, also bereite dich auf regelmäßiges Feilen vor, um sie glatt zu halten. “Wenn du die Seiten feilst, achte darauf, dass du die Feile senkrecht zu deinem Nagel hältst und nicht zu viel Druck ausübst, sonst nimmt die Kante eine konkave U-Form an, anstatt gerade und kantig zu bleiben”, sagt Choi.

💫 Wer kann diese Form tragen: Quadratische Kanten funktionieren sowohl auf natürlichen als auch auf künstlichen Nägeln, aber “es sieht tendenziell am besten auf denen mit langen, schmalen Nagelbetten aus”, sagt Choi.

Nail Shape #6: Squoval

“Dieser quadratische und ovale Hybrid ist mein Favorit, weil ihn jeder tragen kann – egal ob du kurze, mittlere oder lange Nägel hast – und weil er modern und weich ist”, sagt Choi. Der Haken? Es ist leicht, es zu vermasseln. “Die Leute machen den Fehler, gerade über die Spitze zu feilen und dann die Ecken zu krümmen, was eigentlich quadratisch mit runden Kanten ist, nicht ein echtes Oval”, erklärt sie. Erstelle stattdessen einen subtilen Bogen an deinen Spitzen und verbinde dann die Seiten, so dass es eine natürliche Verjüngung gibt.

💫 Wer kann diese Form tragen: Wie Choi schon sagte, passt sie zu jeder Nagellänge, also mach dich bereit, sie so schnell wie möglich auszuprobieren.

Nagelform #7: Stiletto

https://www.instagram.com/p/BTwyBaGjKy2/

Benannt nach einem Paar himmelhoher Absätze, “ist diese Form ein Statement – sie ist sowohl dramatisch als auch pflegeintensiv”, sagt Miss Pop. Da Stiletto-Nägel super spitz zulaufende Seiten, eine spitze Mitte und eine enorme Länge erfordern, musst du dich für eine Verlängerung entscheiden.

💫 Wer kann diese Form tragen: “Es gibt keine natürlichen Stiletto-Nägel, da sie in dieser Form zu leicht brechen würden”, sagt Miss Pop. Choi empfiehlt, Gel-Overlays statt Acryl zu bekommen, um die Länge zu erhöhen. “Acryl kann dick aussehen, weshalb ich stattdessen lieber Gel verwende, da die Form dann immer eleganter aussieht.”

Nail Shape #8: Coffin

Promis wie Kylie und Khloé, Ariel Winter und Halsey haben die Sargnagelform auf Insta berühmt gemacht. “Es ist der neue Stiletto”, sagt Choi. Weil die Form wie ein Sarg aussieht, braucht es stark verjüngte Seiten mit einer sehr geraden Kante über der Oberseite.

💫 Wer kann diese Form tragen: Profis sagen, dass sie nicht für jeden geeignet ist, da sie viel Pflege und Länge benötigt (Naturnägel sind hier in der Regel keine Option, es sei denn, du bist wahnsinnig gesegnet in der Längenabteilung).

Nagelform #9: Ballerina

https://www.instagram.com/p/B1Z9aDan_xi/

Betrachte diese Nagelform als den weicheren Cousin des Stiletto. Sie ist nach dem oberen Teil der Spitzenschuhe einer Ballerina benannt, die leicht gewölbte Seiten und eine gerade Spitze haben. Um diesen frischen Look zu kopieren, empfiehlt Miss Pop, deinen Nagel in eine perfekte ovale Form zu feilen und dann die spitz zulaufende Spitze abzurunden.

💫 Wer kann diese Form tragen: Wenn du keine steinharten Naturnägel hast, wirst du wahrscheinlich Acryl- oder Gelüberzüge brauchen, um die nötige Stärke zu bekommen, damit deine Spitzen nicht brechen. Und es schadet nie, jeden Tag ein Nagelhautöl aufzutragen.

Letzte Aktualisierung am 18.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a comment

Möchtest Du immer auf dem Laufenden gehalten werden und an unseren Gewinnspielen & Verlosungen teilnehmen? Dann melde dich jetzt kostenlos an!

Du hast den Newsletter erfolgreich abonniert.

Beim Versuch, deine Anfrage abzuschicken, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Nagellack Test wird die Informationen, die du auf diesem Formular angibst, verwenden, um mit dir in Kontakt zu treten und dir Updates und Angebote zukommen zu lassen.