You are here:  / Allgemein / Nagellack / Schwarzer Nagellack im Test – 5 Lacke im Vergleich
schwarzer nagellack im test und vergleich

Schwarzer Nagellack im Test – 5 Lacke im Vergleich

Schwarzer Nagellack gehört einfach in jede Nagellacksammlung. Doch leider oder zum Glück gibt es auch bei schwarzem Nagellack große Unterschiede in Haltbarkeit und dicke.

Endlich die Antwort auf eine lang gestellte Frage. Was ist der beste schwarze Nagellack??

In unserem Test nehmen wir Marken unter die Lupe die in jeder gut sortierten Parfümerie erhältlich sein sollten. Die entsprechenden Links um die Lacke Online zu bestellen finden sich jedoch auch unter jedem Nagellack.

Wie wird getestet?

Wie testet man am besten welcher schwarze Nagellack der beste ist? Vielleicht ist es hilfreich den Lack auf schwarzer Matten Pappe aufzutragen? – Nein, denn dabei kann kaum eine Aussage über die Deckkraft gegeben werden. Natürlich sieht auf schwarzem Hintergrund jeder Lack sehr schwarz aus.

Doch vielleicht auf weißes Papier oder auf einen holografischen Hintergrund? – Nein. Klar wird er auf den Nagel aufgetragen. Doch um den Nagel zu schonen und mehrere hintereinander auftragen zu können, benutzen wir einen „Peel off“ Nagellack.

Der Peel Off Nagellack lässt sich ganz einfach wieder abziehen und der Nagel ist danach wieder blank. Wir haben den Alessandro Striplac benutzt. Hier* gibt es aber noch Alternativen.

Natürlich kann es normal sein, dass man zwei Schichten auftragen muss und wir wollen die anderen Lacke dadurch nicht schlecht reden aber dafür, dass die schwarzen Lacke die Flak schiffe der jeweiligen Marken darstellen, geben manche unserer Meinung nach ein etwas zu schwaches Bild ab.

Ein schwarzer Nagellack muss stark decken und das schon mit dem ersten Pinselstrich. Pinseldicke und Trockendauer spielen bei der Bewertung auch eine Rolle.

Tipps für schwarzen Nagellack

  • Unterlack nicht vergessen. Bei dunkleren Farben, verfärbt sich der Nagel gern mal, womit man mit einem Unterlack dagegen steuern kann.
  • Matten Top Coat probieren. Schwarzer Nagellack, besonders in Matt Schwarz, sieht nach unserer Meinung immer toll und elegant aus. Kein Look für jeden Tag aber um dem Outfit den eleganten Schliff zu geben, sicherlich zu empfehlen.
  • Nicht verzweifeln wenn eine Schicht nicht ausreicht. Das ist öfters der Fall wogegen man einfach mit zwei bis drei Schichten ankommen sollte.

Zum Vergleich

Der Nagellack von Cult Nails mit dem Schwarzton „Nevermore“, wird leider nicht mehr hergestellt. Dieser war eindeutig einer der Besten denn er hatte ein sattes, tiefes und deckendes Schwarz.

– 1 –   Sally Hansen Xtreme Black Out

Der Pinsel ist bei diesem Nagellack viel zu dick und ähnelt einem Pferdeschwanz. Viel zu ungenau und grob um auch in die Ecken des Nagels zu gelangen. Die Farbe deckt nicht so gut aber immerhin muss man zwischen dem auftragen der Schichten nicht warten bis die Erste getrocknet ist.

Pro: Die Ausdauer ist für einen Nagellack in dieser Preisklasse gut und es ist kein Glitter enthalten, was das schwarz wirklich schwarz erscheinen lässt.

Kontra: Einigen Kunden beschweren sich jedoch darüber, dass der Lack im Behälter nach einigen Wochen anfängt zu verklumpen.

Inhalt : 11,8ml

🌟🌟 / 5 Sterne

Xtreme Black Out

– 2 – Revlon Nagellack Knockout 451

Ein Lack der nicht das Wort Schwarz enthält.revlon knockout schwarzer nagellack

Leider ist dieser Nagellack nicht vollkommen deckend und das auch nicht nach zwei Schichten. Auf dem Papier hat der Lack zudem einen geringen Blaustich, was besonders seltsam ist, wenn man sich die Farbe „Blackest Black“ von Revlon anschaut. In ihr sind blaue Glitzerpartikel enthalten.

Pro: Das Finish ist etwas glänzend und bei richtiger Anwendung ohne Streifen. Die Trockenzeit ist bei diesem Nagellack auch im guten Bereich und es braucht etwas Zeit bis zum abblättern.

Kontra: Leider ist der Lack etwas dickflüssiger als andere Lacke und ist somit nicht für Water Marble Art geeignet.

Inhalt : 8 ml

🌟🌟 🌟/ 5 Sterne

Revlon Knockout

– 3- JACAVA Nagellack Jet Black

Der schwarze Nagellack von JACAVA mit dem Namen Jet Black, gehört eher zu den Edel Lacken.JAVAVA jet black schwarzer nagellack

Der Lack an sich ist eher dünn, kann aber ganz gut decken. Je nach Nagel Beschaffenheit können zwei Schichten nötig sein.

Immer schön schütteln vor Gebrauch. Aber ein wirklich gutes Schwarz ist es nicht. Ein gutes Schwarz sollte mit nur einer Schicht aufgetragen werden.

Pro: Dieser Nagellack gehört zu den 8 Free. Das heißt es sind weder tierische noch giftige Inhaltsstoffe enthalten.

Das Schwarz ist schön glänzend und langanhaltend. Dazu ist das Design der Flasche etwas schönes für das Regal.

Kontra: Hier auch die Schichtenzahl. Der Preis ist nicht ohne bei diesem lack. Daher bekommt man ihn immerhin ohne gefährliche Inhaltsstoffe aber dafür muss man wohl mehrere Schichten auftragen.

Inhalt : 12ml

🌟🌟🌟 / 5 Sterne

JACAVA Jet Black

– 4 – China Glaze Liquid Leather

Der Name Liquid Leather allein ist schon ein heißes Ding. Endlich ein schwarzer Nagellack welcher nicht mit nur einer Schicht vollkommen durchsichtig ist. china glaze liquid leather nagellack schwarz

Nach einer Schicht ist er aufgetragen und muss nich zwingend nachgezogen werden. So muss ein schwarzer Lack sein. Ein schwarz von OPI kann da nicht mithalten.

Mit den Pinseln von China Glaze lässt sich auch gut arbeiten, besonders wenn man schmalere und geschwungene Nägel hat.

Pro: Der Nagellack gehört zu den 3 Free und enthält somit kein Formaldehyd. Die Deckkraft ist bei diesem Lack die beste in der Liste.

Kontra: Die Trockendauer könnte hier rein aber sonst bringt der China Glaze Nagellack Zufriedenheit.

Inhalt : 14ml

🌟🌟🌟🌟🌟/ 5 Sterne

China - Liquid Leather

– 5 – Essie Licorice

Essie ist eine der bekanntesten Marken, da ist es etwas enttäuschend, dass das Schwarz mindestens zwei Schichten benötigt um gut zu essie licorice schwarzer nagellackdecken. Eine Schicht ist hier schlicht zu dünn und leicht durchsichtig.

Pro: Der Nagelpinsel ist bei Essie nicht schlecht und kommt auf die Pro Seite. Die Trockenzeit kann sich zwar bei einer Schicht sehen lassen aber nach mindestens zwei Schichten verdoppelt sich diese aber dafür sieht der schwarze Lack auch ganz gut auf den Nägeln aus und hält angenehm lang.

Kontra: Leider auch hier mindestens zwei Schichten nötig, was der Trockenzeit nicht zugute kommt. Hier könnte der Lack für manche Geschmäcker zu dünn sein. Das macht ihn aber gut für Water Marble Art.

Inhalt : 13,5ml

🌟🌟🌟🌟 / 5 Sternen

Essie Licorice

Fazit

Es gibt viele verschiedene Marken und Arten von schwarzen Nagellack. Doch leider können nicht alle überzeugen. Sicherlich erreichen fast alle nach mehreren Schichten das Ziel aber ein schwarz sollte nun man wirklich tief und deckend sein.

Hier konnte der Nagellack von China Glaze punkten und steht somit auf dem ersten Platz. Aber auch mit den anderen Lacken ist man durchaus nicht schlecht beraten, man muss nur ein paar Abstriche machen. Empfehlenswert ist keiner der genannten und für einen Test kann man jeden mal ausprobieren.

Schreibt doch eure Erfahrungen in die Kommentare 🙂

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close