You are here:  / Allgemein / Nagellack / Infos zum OPI Infinite Shine Gellack Hybrid – Erfahrungen
opi-infinite-shine im test

Infos zum OPI Infinite Shine Gellack Hybrid – Erfahrungen

Endlich! OPI ist auch bei den Gel Hybriden eingestiegen. Mit dem Infinite Shine haben sie nun auch ihr Debüt und ich muss sagen, die Farbauswahl sagt mir durchaus zu. Gut, dass gleich mit einer so großen Palette an Farben gestartet wurde. Nicht das OPI die ersten sind, Sally Hansen mit Miracle Gel oder Revlon mit ColorStay Gel Envy haben es schon vor gemacht, doch ein größeres Marktangebot ist immer von Vorteil, findet ihr nicht?

Es wird ein Halt von 10 Tagen versprochen, doch kann OPI das versprechen einhalten? Immerhin wollen sie sich mit dem 3 Phasen System etwas von den anderen abheben. Nach Erfahrungen mit Vinylux, bei denen es zu Verfärbungen kam und mit einem Ergebnis von Miracle Gel, welches Schlieren gebildet hat, war ich doch sehr neugierig auf den neuen Nagellack von OPI.



Zusammensetzung, Auftragen und Erfahrungen mit dem OPI Infinite Shine

OPI Infinite Shine Nagellack ist 5-Free (Formaldehyd, Toluol, DBP, Phenoplaste, Campher), doch es sollte darauf hingewiesen werden, dass der Infinite Shine Primer durchaus Campher enthält. Die patentierte OPI Flasche bekommt ein Makeover mit einer schönen Chrome Kappe. Der Pinsel bleibt der gleiche wie zuvor in der OPI Pro-Wide Variante, mit seinen flachen, weiten und flexiblen Borsten.

Das Infinite Shine System besteht wie oben schon beschrieben aus drei Schritten, Primer, Lacquer und Gloss. Der Primer hebt dieses Gel artige Produkt von den anderen ab. Man benötigt hier keinen Base Coat mehr. Der Primer hilft nicht nur beim halt des Lackes auf dem nagel, sondern er verhindert auch Verfärbungen.

Der Gloss trocknet genau wie andere Top Coat auch, doch der Shine Effekt kommt mit einem Plus, er trocknet nämlich sehr gut unter natürlichem Licht und stärkt dabei die Nägel. Licht ist für die Trocknung nicht unbedingt notwendig aber es trägt zur Langlebigkeit bei.

Bei den Nagellacken die ich probiert habe handelt es sich um Cremefarbene die sich gleichmäßig und geschmeidig auf den Nagel auftragen lassen. Die Pigmentierung ist dicht, dadurch benötigt man nur gut zwei Schichten. Dank des Primers hatte ich auch keine flecken mit meiner blauen Farbe und konnte mir somit die Schlumpffinger ersparen.

OPI Infinite Shine

Tragedauer und Test

Ich habe die OPI Infinite Shine Farben jetzt ein paar mal getragen und muss nun sagen, dass ich froh bin dem Nagellack ein paar Chancen gegeben zu haben. Mein erster Versuch lief nicht ganz so glatt. Zu schnelles Auftragen, wodurch ich etwas Farbe auf meine Finger bekam.

Die nächsten beiden male war ich vorsichtiger und habe meine Fingerspitzen beklebt und das Ergebnis war viel besser. Ich konnte kein Tip Wear ( Wenn der Nagellack vorne am Nagelende sich etwas auflöst) bis nach dem fünften Tag feststellen und das ab blättern begann ungefähr nach einer Woche. Als ich am 8. tag duschen war, war das blättern dafür so stark vorangeschritten, dass ich den Nagellack sofort entfernen musste. Leider waren es keine Zehn Tage wie beworben.

Wie trägt man den OPI Infinite Shine am besten auf?

OPI Infinite Shine Nagellack

Die Infinite Shine Reihe kommt in 30 Farben, das gute daran ist: Alle lassen sich auf die gleiche Weise auftragen. In drei einfachen Schritten erhält man also ein Gel artiges Ergebnis welches bis zu zehn Tagen halten soll, wenn man es wie empfohlen aufträgt..
Nun zur Anleitung:

  1. Bereite den Nagel auf die Behandlung vor. Benutze hierfür den Infinite Shine Primer von OPI um das beste raus zu holen. Man könnte es auch mit herkömmlichen Base Coat versuchen, doch diese beiden Produkte sind logischerweise aufeinander abgestimmt.
  2.  Als nächstes werden zwei dünne Schichten des Infinite Shine Lacks aufgetragen und trocknen gelassen.
  3. Am Ende wird noch eine Schicht Top Coat, hier Infinite Shine Gloss aufgetragen um den Nagel zu versiegeln und den Look abzuchließen.
  4. Um den Nagellack zu entfernen einfach ein Wattepad mit etwas Nagellackentferner auf den Nagel tupfen.

Fazit

Von den drei Gel Hybrid Nagellacken die ich bis jetzt probiert habe, ist laut meiner Erfahrung der OPI Infinite Shine definitiv mein Favorit (bis jetzt). Ich trage meinen Nagellack ohnehin selten länger als eine Woche, geschweige denn 10 Tage, also ist das „leere“ Versprechen für mich kein Weltuntergang. Der Fakt, dass der Nagellack sich nicht verfärbt oder sich einfach Streifen bilden ist für mich schon toll genug um ihn als Gewinner vor den anderen zu platzieren.

Was haltet Ihr von dem Infinite Shine? Werdet Ihr ihn mal testen und welche Art von Nagellack sagt euch am meisten zu? Klassischer Nagellack oder Gel Hybriden?

OPI Infinite Shine

OPI Infinite Shine
9

Haltbarkeit

8/10

    Trockendauer

    9/10

      Auftragecomfort

      10/10

        Geruch

        9/10

          Pros

          • Drei Schritte System
          • Farbkraft

          Cons

            2 COMMENTS

            • Haltbarkeit

              2.5

              Trockendauer

              2.1

              Auftragecomfort

              5.6

              Geruch

              0.5

              NAJA … mehr als enttäuschend

              • Hey Franziska,

                dein Ergebnis war ja komplett anders :D.
                Kannst du mir etwas genaueres darüber sagen wie lang er bei dir gehalten hat?

                Beim Geruch gebe ich immer etwas mehr, vielleicht sollte ich solange 0.5 geben bis sie es endlich mal hinbekommen jeden Lack nach Honig riechen zu lassen :D.
                Grüße

            LEAVE A REPLY

            Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

            By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

            The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

            Close