You are here:  / Allgemein / Die Nägel richtig Pflegen
wie man nägel richtig pflegt

Die Nägel richtig Pflegen

Die richtige Nagelpflege ist nicht immer leicht. Manchmal verzweifelt man daran, wenn man mühevoll die Nägel versucht wachsen zu lassen und prompt bleibt man irgendwo hängen, der Nagel ist eingerissen und es bleibt einem nichts anderes übrig als ihn bis zum Einriss abzuschneiden. Warum ist es für viele Frauen so schwer die Nägel wachsen zu lassen und auch wunderschön bei zu behalten?

Einer der Gründe ist: Unsere Fingernägel bestehen aus ganz vielen übereinander geschichteten Hornzellen und diese Zellen bestehen aus Keratin, woraus auch unsere Haare sind. Dieses Keratin wird selbständig vom Körper produziert. Der Wuchs unserer Nägel entsteht in der Nagelfalz.

1. Gute Feuchtigkeitscreme verwenden

K640_Artdeco Ultra Rich Night Repair Cream testDa der Nagel selbst kein Fett produzieren kann, sollte man ihm von Zeit zu Zeit mit Feuchtigkeit versorgen. Es gibt unzählige Produkte, genau abgestimmt auf die Pflege von Nägeln. So ist z.B. die Artdeco Ultra Rich Night Repair Cream for Nails eine sehr gute Creme, die beanspruchte Nägel wieder herstellt und ein gleichmäßiges Bild der Nägel herstellt.

 

Ein absoluter Geheimtipp ist aber das Babyöl von Johnson & Johnson Baby Oil Gel with Aloe Vera & Vitamin-E .

K640_Johnson Baby Oil Gel test

Dieses Gel wirkt wahre Wunder auf den Nägeln. Man kann es nicht genau erklären woran es liegt, aber die Nägel erholen sich innerhalb kürzester Zeit von den ganzen Strapazen, die der Alltag so mit sich bringt. Ein toller Nebeneffekt ist, dass dieses Gel so wunderbar nach Baby riecht und richtig gute Laune macht. Die Nagelhaut sollte natürlich auch bei der Nagelpflege mit eingebunden werden. Wichtig zu erwähnen wäre auch, dass es, dadurch das es Gel ist, sich punktuell verteilen lässt und nicht verläuft.

Das Babyöl ist kaum in Läden zu finden.

Hier Johnson & Johnson Baby Oil Gel

2. Die Nägel mit Backpulver reinigen

Regelmäßiges Händewaschen ist für die saubere Oberfläche Ihrer Nägel sehr wichtig; so minimiert man das Entstehen von Bakterien, die zu Infektionen des Nagels führen können.

Man sollte seine Aufmerksamkeit aber auch der Sauberkeit widmen. Gerade durch jahrelanges lackieren, werden Nägel sehr oft gelblich bis bräunlich. Das sieht wirklich sehr ungepflegt aus.

Eine lang bewährte Alternative zur Beseitigung des Gelb Stiches ist, Backpulver. Das Backpulver löst durch den entstandenen Sauerstoff in Verbindung mit Wasser natürlich auch kleinste Schmutzpartikel aus dem Nagel.
Dazu braucht man nur eine weiche Zahnbürste und ein Päckchen Backpulver. Dieses vermischt man mit etwas Wasser, bis ein fester Brei entsteht.

Und diesen Brei bürstet man in den Nagel ein und lässt ihn ca. 5 Minuten auf dem Nagel. Danach abwaschen. Man sollte diese Prozedur öfter durchführen um ein zufrieden stellendes Ergebnis zu bekommen. Natürlich kann man auch den altbewährten Zitronensaft benutzen um die Nägel wieder weiß zu bekommen.

3. Den richtigen Nagellack wählen

Da die meisten Nagellacke in der Regel sehr toxische Chemikalien wie Dibutylphthalat, Diethyl, Toluol, Dimethyl Phthalate und Formaldehyd enthalten, kann man natürlich auch auf Alternativen zurückgreifen, die die Nägel nicht so angreifen und austrocknen. So bieten mittlerweile namhafte Hersteller Nagellacke an, die diese Inhaltsstoffe nicht enthalten. Dazu gehören Hersteller wie Sally Hansen, OPI und Revlon.

4. Polieren statt lackieren

Um den Nägeln mal eine Auszeit zu gönnen, sollte man ab und zu auf Lack verzichten. Einen wunderschöne Alternative um seine Fingernägel in den Mittelpunkt zu stellen, ist das „polieren“. Dafür gibt es spezielle Feilen wie z.B. die „High Polish Jumbo Polierfeile der neuen Generation“ Hier bei Amazon*

K640_polierfeile

Mit dieser Feile kann man einen wunderschönen Glanz herbeizaubern und die Oberfläche des Nagels wird gleichzeitig geglättet.

5. Wählen Sie den richtigen Entferner

Das Nagellackentferner nicht gerade zur Verbesserung der Nägel führt ist mittlerweile bekannt. Selbst acetonfreier Entferner greift den Nagel an. Eine gute Alternative bietet z.B. der „Priti NYC Priti soy remover unscented“
Dieser biologische Nagellackentferner kommt ohne Duftzusätze aus ist ungiftig und zu 100 % biologisch abbaubar.

K640_priti nyc nail polish remover

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close