You are here:  / Allgemein / Do it yourself / Gesundheit / Tipps und Tricks / Der beste Nagellack gegen Nägelkauen?
Nagellack gegen Nägelkauen

Der beste Nagellack gegen Nägelkauen?

Nagellack gegen Nägelkauen – Schon als Kinder fangen viele von uns mit dem Nägelkauen an. Nicht nur das es unschön aussieht, Fingernägel knabbern kann auch Gesundheitliche folgen haben. Das kauen kann eine Vielzahl von Auslösern haben wie z.B. Aufregung, Anstrengung, Langeweile und viele mehr.

Auch ich selbst war bis vor nicht all zu langer Zeit eine Nägelkauerin, konnte es mir aber zum Glück durch das tragen von Gel Nagellack abgewöhnen.

Als erstes wollen wir ein paar natürliche Mittel vorstellen.
Wenn ihr direkt zum Nagellack gegen Nägelkauen springen wollt, klickt einfach hier

Natürliche Hilfsmittel gegen Nägelkauen

Als erstes sollte man sich über die häufigsten Auslöser bewusst werden. Das kann am meisten beim Fernsehen, beim lernen oder beim Arbeiten sein. Es gibt viele Momente in denen man evtl. ohne das man es merkt knabbert. Wenn man sich des Auslösers bewusst ist, fällt es viel leichter sich dem Problem entgegen zu stellen.

Ein etwas groberes Hilfsmittel kann ein elastisches Haarband darstellen. Sobald man die verführerischen Momente ausfindig gemacht hat, legt man sich ein Gummiband um das Handgelenk. Sobald man nun merkt, dass die Hand (ohne Essen) in Richtung Mund landet, schnallst man mit der anderen Hand das Gummiband gegen die Haut. Wer nicht lernen will muss fühlen. Dazu gibt es natürlich ein paar „weichere“ Methoden gegen Nägelkauen.

Niemöl gegen Nägelkauen

Niemöl oder Neemöl ist ein pflanzliches Öl. Dabei hilft einem der bittere Geschmack mit dem aufhören. Dazu kommt noch der Vorteil, dass Niemöl antiseptisch ist was bedeutet, dass hierbei Infektionen vorgebeugt werden. Die Anwendung ist hier ganz einfach.

  1. Ein Wattepad zum verteilen des Öles auf dem Fingernagel verwenden.
  2. Einige Zeit warten bis das ganze Öl trocken ist.
  3. Wenn man nun unterbewusst beginnt sich die Nägel abzukauen, schreckt einen der äußerst bittere Geschmack ab

Knoblauch gegen Nägelkauenknoblauch gegen nägelkauen

Bei Knoblauch handelt es sich um einen weiteren Kandidaten der einem beim Kampf gegen das Nägelbeissen behilflich ist. Viele Leute mögen den Geruch von Knoblauch nicht also sollte man es sich zwei mal überlegen ob man Knoblauch auf die Nägel reibt. Dabei wirkt Knoblauch auch antiseptisch und stärkt dabei Nägel völlig natürlich.

  • Knoblauch in hälften schneiden und auf die Nägel reiben. Ein par Minuten einziehen lassen und abwaschen. Der Knoblauch Geschmack wird hoffentlich gegen das verlangen des knabberns ankommen.

Die Nägel regelmäßig schneiden

Klint simpel macht aber Sinn. Durch die häufige Kürzung der Nägel, geben wir den Zähnen weniger Angriffsfläche und die Fingernägel sehen dabei Gepflegter aus. Wenn man mal lange Nägel haben möchte, kann man ja immer noch auf Kunstnägel ausweichen.

Nagellack gegen Nägelkauen

Kommen wir nun zum eigentlichen Thema, nämlich Nagellack gegen Nägelkauen.

Natürlich können wir auch herkömmlichen Nagellack oder Nagel Gel benutzen, es schmeckt zwar auch nicht sehr, doch ist die Wirkung nicht die die man sich erhofft wenn das Unterbewusstsein sehr stark ist. Deshalb gibt es den Nagellack von Stop N Grow.

Das gute an dem Nagellack ist, dass man ihn so gut wie nicht sehen kann. Kein glänzen oder raue Flächen. Er sitzt einfach still da und verbreitet einen ziemlich bitteren Geschmack beim Nägelkauen.

Enthalten sind in der Packung rund 8ml des Nagellacks gegen Nägelkauen. Eine gute Alternative zu Produkten, die meist nur in Apotheken erhältlich sind. Dazu soll er auch helfen, die Folgeschäden von Daumenlutschen drastisch zu senken, da einfach nicht mehr gelutscht wird.

Aber das beste ist, dass sich Stop n Grow ganz einfach über anderen Nagellack auftragen lässt. Da der Lack aber nicht weiter auffällt, sollte man darauf achten, den „AntiNägelknabberLack“ wieder aufzutragen.

nagellack gegen nägelkauen

>>STOP N GROW

Fazit

Am Anschluss kann man noch sagen, dass sich eine regelmäßige Maniküre durchaus lohnt, denn in einem professionellen Nagelstudio kann man sich Steinchen, Acrylnägel oder andere Muster und Texturen auf den Nagel zaubern lassen. Allein das zerstören solcher Kunstwerke fällt einem schwer, geschweige denn das durchbeißen des Acryls.

 

Siehe auch: Nagellack ohne Formaldehyd

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close